Der Unterricht in unserer Reitschule findet Montags bis Freitags zwischen 15.00 h und 21.00 h statt,
Samstags in den Vormittagsstunden.

Je nach Leistungsstand werden Longenstunden, Anfängerreitstunden und Gruppenunterricht angeboten.
Einzelstunden sind nach Absprache ebenfalls möglich.
Außerdem werden auch Anfängerspringstunden, Gymnastikstunden und Pacoursspringstunden erteilt.

Ferien- und Wochenendlehrgänge (z.B. Sitzschulung mit Videoanalyse) werden regelmäßig angeboten.

Kosten:
Einzelunterricht an der Longe €   22,00
Reitstunden für Kinder bis 12 Jahre €   16,00
Reitstunden für Jugendliche und Erwachsene €   17,00


Die Abrechnung der Reitstunden erfolgt per 5er oder 10er-Karte und bargeldlos durch Bankeinzug.
Barzahler zahlen pro Reitstunde einen Aufschlag von € 2,00.

Anfragen, Anmeldungen und Terminabsprachen: 0157-50653407 oder (0231)-373668 (Reitlehrerbüro, Rebekka Jütten)

Nichtmitglieder haben die Möglichkeit vor dem Vereinseintritt bis zu 10 Probestunden zu nehmen.
Danach ist der Vereinseintritt schon allein aus versicherungstechnischen Gründen erforderlich.

Kosten für Probestunden:

Einzelunterricht an der Longe €  27,00
Reitstunde €  22,00

Die Abrechnung der Reitstunden erfolgt per 5er oder 10er-Karte und bargeldlos durch Bankeinzug.
Barzahler zahlen pro Reitstunde einen Aufschlag von € 2,00.

Vereinseintritt:

einmalige Aufnahmegebühr für Kinder und Jugendliche €    35,00
einmalige Aufnahmegebühr für Erwachsene €  105,00  (aktive Reiter)
einmalige Aufnahmegebühr für Erwachsene €    35,00  (passive Mitglieder)
   
Jahresbeitrag für Kinder unter 12 Jahren €     45,00  (aktive Reiter)
Jahresbeitrag für Kinder unter 12 Jahren €     34,00  (passive Mitglieder)
Jahresbeitrag für Jugendliche bis 18 Jahre €     75,00  (aktive Reiter)
Jahresbeitrag für Jugendliche bis 18 Jahre €     55,00  (passive Mitglieder)
Jahresbeitrag für Erwachsene €   120,00  (aktive Reiter)
Jahresbeitrag für Erwachsene €     85,00  (passive Mitglieder)


Kinder unter 12 Jahren können auf Grund der begrenzten Geschäftsfähigkeit nicht alleine in den Verein eintreten.
Deshalb muss bis zum Erreichen der Altersgrenze ein Elternteil als passiver Erwachsener mit eintreten.

Vereinsaustritte können formlos schriftlich mit einer Frist von 3 Monaten zum Jahresende (spätestens am
30. September hier eingehend) erklärt werden.